Karate Abteilung der SAV Bremen

Erfolgreich bei den Berlin-Open

Bei der Karate-Meisterschaft „Berlin Open 2018 International“ belegten die SAV Karatekas Nina Meyer und Jürgen Meyer in ihrer Klasse jeweils den ersten Platz in der Disziplin Kata-Einzel. Bei dieser Karate Meisterschaft waren es 1355 Nennungen aus 29 Nationen.

Es begann Nina Meyer in der Disziplin Ü30 Kata-Einzel gegen Galyna Kharkhalis aus der Ukraine, danach gegen Franziska Lück aus Berlin, gewann beide souverän und erkämpfte sich somit den Weg ins Finale. Dort setzte Nina Meyer ihren Siegeszug fort und belegte verdient den ersten Platz gegen Segarra Mercedes Moreno vom Club Karate Do La Torre De Moncofa  aus Spanien.

Anschließend startete in der Disziplin Ü60 Kata-Einzel Jürgen Meyer, nach einem Freilos, gegen Jan Zielinski vom UKS Hitotsu Ostrzeszòw aus Polen, danach gegen Winfried Weller vom Tung Dojo e.V., gewann ebenfalls beide Begegnungen eindeutig und gelang somit ins Finale. Auch hier ließ er nichts mehr Anbrennen und siegte gegen Dr. Bernd Hartlieb vom Uni Karate Dojo Berlin e.V. und sicherte sich somit den ersten Platz.

Dies war eine erfolgreiche Turnierteilnahme der SAV-Karatekas Vater und Tochter bei der Offenen Karate-Meisterschaft Berlin Open 2018. Trainer Andreas Seiler war sehr zufrieden.

01_Berlin-Open_...
01_Berlin-Open_170218_ 01_Berlin-Open_170218_
02_Berlin-Open_...
02_Berlin-Open_170218_ 02_Berlin-Open_170218_
03_Berlin-Open_...
03_Berlin-Open_170218_ 03_Berlin-Open_170218_
04_Berlin-Open_...
04_Berlin-Open_170218_ 04_Berlin-Open_170218_
05_Berlin-Open_...
05_Berlin-Open_170218_ 05_Berlin-Open_170218_

Aktuelle Seite: Home News Erfolgreich bei den Berlin-Open