Karate Abteilung der SAV Bremen

DM der Junioren und ab Ü30

Zu den diesjährigen Deutschen Karate Meisterschaften der Junioren und Senioren Ü30 ging es nach Neumünster. Die SAV-Karatekas belegten einen ersten, einen fünften und zwei siebte Plätze.

Hier begann es mit Kata-Einzel (Kampf gegen imaginäre Gegner) gleich gegen starke Gegner. Zuerst kämpfte Nina Meyer gegen Andrea Ruffing aus dem Saarland und Kerstin Burmeister gegen Lea Hetke aus Baden Württemberg, wobei beide klar gewannen. In der nächsten Runde schied Nina Meyer unglücklich aus, wobei Kerstin Burmeister gegen Ina Wertenburg aus Rheinland Pfalz wiederum klar gewann. Gegen Swetlana Wall aus Nordrhein-Westfalen hatte sie dann das Nachsehen und schied dann in der Trostrunde gegen Julia Löffler aus Berlin knapp aus. Somit erreichte Kerstin Burmeister einen hervorragenden siebten Platz.
In der Senioren-Klasse Kata-Einzel Ü 40 startete Jürgen Meyer und Andreas Bretthauer, bei Ü 50 Ute Bretthauer. Jürgen Meyer hatte zuerst ein Freilos, musste sich dann aber gegen Lutz Heintke aus Sachsen geschlagen geben; Andreas Bretthauer hatte ebenfalls ein Freilos und gewann gegen Martin Hartung aus Rheinland-Pfalz und verlor dann knapp gegen Franz Fenk aus Bayern und erreichte durch die Trostrunde einen guten 5. Platz. Ute Bretthauer setzte sich bis zum Finale durch und lies auch dort nicht mehr anbrennen, sie gewann es gegen Gudrun Garbitowski aus Niedersachsen klar. Somit erreichte sie den Sieg in ihrer Klasse.
Im Kumite-Einzel (Frau gegen Frau, Mann gegen Mann) startete Johannes Kuder -70 Kg, Tom Forster und Kevin Schulz +80 kg. Johannes Kuder hatte ein Freilos und gewann dann gegen Jannik Warmbold aus Niedersachsen. Im nächsten Kampf gegen Benjamin Bäcker aus Baden Württemberg verlor er knapp und schied dann leider in der Trostrunde gegen Sascha Meier aus Sachsen aus; holte sich aber den 7. Platz. Tom Forster und Kevin Schulz hatten etwas Pech und schieden in ihrer Klasse aus.
Das Kumite-Team der Herren (Kevin Schulz, Johannes Kuder und Tom Forster) schlug sich Wacker und gewann ihre erste Begegnung gegen KG Saar und musste sich dann gegen OK Gummersbach geschlagen geben.
Die SAV-Karatekas behaupteten sich und kämpften wiederum erfolgreich um die Platzierungen mit. Die Betreuer und Trainer Hendrik Lilienthal und Andreas Seiler waren mit ihren Kämpfern sehr zufrieden.

01-Kata
01-Kata 01-Kata
02-Kata
02-Kata 02-Kata
03-Kata
03-Kata 03-Kata
04-Kata
04-Kata 04-Kata
05-Kata
05-Kata 05-Kata
06-Kata
06-Kata 06-Kata
07-Kata
07-Kata 07-Kata
08-Kata
08-Kata 08-Kata
09-Kata
09-Kata 09-Kata
10-Kata
10-Kata 10-Kata
11-Kata
11-Kata 11-Kata
12-Kata
12-Kata 12-Kata
13-Kata
13-Kata 13-Kata
14-Kata
14-Kata 14-Kata
15-Kata
15-Kata 15-Kata
16-Kumite
16-Kumite 16-Kumite
17-Kumite
17-Kumite 17-Kumite
18-Kumite
18-Kumite 18-Kumite
19-Kumite
19-Kumite 19-Kumite
20-Kumite
20-Kumite 20-Kumite
21-Kumite
21-Kumite 21-Kumite
22-Kumite
22-Kumite 22-Kumite
23-Kumite
23-Kumite 23-Kumite
24-Siegerehrung
24-Siegerehrung 24-Siegerehrung
25-Siegerehrung
25-Siegerehrung 25-Siegerehrung
26-Siegerehrung
26-Siegerehrung 26-Siegerehrung
27-Gruppenfoto
27-Gruppenfoto 27-Gruppenfoto
28-Aufwaermen
28-Aufwaermen 28-Aufwaermen
29-am-Rande
29-am-Rande 29-am-Rande
30-am-Rande
30-am-Rande 30-am-Rande
31-am-Rande
31-am-Rande 31-am-Rande
32-am-Rande
32-am-Rande 32-am-Rande

Aktuelle Seite: Home News DM der Junioren und ab Ü30

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.