Karate Abteilung der SAV Bremen

News

Vormittags in Seelze trafen sich ungefähr 35 Kampfrichter-Interessierte und Dan- Anwärter, darunter zwei SAV-Karatekas, um mit dem Landeskampfrichter-Referent von Niedersachsen, Wilfried Nickel, den Nachmittag zu verbringen.

Einige SAV-Karatekas nahmen beim 14. Oldenburger Pokalturnier teil, das in der Sporthalle Brandsweg stattfand und vom Verein für Traditionellen Budosport e. V.  ausgetragen wurde.

An der Trainer-Assistenten-Ausbildung des Bremer Karate Verbandes nahm Silan Nas vom SAV teil. Insgesamt wurden neben des notwendigen theoretischen Teils (Sportpolitik, Sportpädagogik, Sportbiologie, allg. Trainingslehre, Spezifika des Karate-Do, Breitensport im Karate) auch sehr viel praktische Erfahrungen und Eindrücke gesammelt.

Am 23.2.2019 fand das erste Kooperationstraining von der SAV-Karate-Abteilung mit dem Karate Verein Schwarz-Weiß Oldenburg statt. Während des Bremer Karate-Verbandstages im November des vergangenen Jahres wurden erste Kontakte zwischen den Trainern Juliane Schulze und Marco Heißenbüttel geknüpft.

Alle aktiven Karatekas (Anfänger bis Schwarzgurte) trafen sich beim letzten gemeinsamen Donnerstag-Training 2018 in der Turnhalle der Schule an der Lüder-Clüver-Straße.

Bei der Karate-Meisterschaft „Berlin Open 2019 International“ belegten die SAV Karatekas Jürgen Meyer und Andreas Seiler in ihrer Klasse vordere Plätze in der Disziplin Kata-Einzel. Bei dieser Karate-Meister-schaft waren es 1401 Nennungen aus 40 Nationen.

Die Kids machten bei ihrem Training mit den Trainern Peter Casper-Eylmann und Noèmie Freis ein paar Spiele und zum Schluss bekam jeder eine Weihnachtstüte. In der Pause gab es noch Kekse, Weihnachtsgebäck und Kuchen mit Getränke.

Nah am Leben und dicht dran an der Realität: Eine etwas andere Form von Unterricht haben jetzt die Schüler des Gymnasiums Vegesack erlebt. Alljährlich veranstaltet die Schule einen sogenannten Respekt-Tag.

Trainer Tetje Sommerschuh veranstaltete mit den Kids ein besonderes Training und zum Schluss bekam jeder eine Weihnachtstüte.

Die SAV-Karatekas Silan Nas und Paola Kaszubowski nahmen beim 3. Hamburg Open Karate Turnier teil, das in der Sporthalle Wandsbek stattfand und von der Karate Academy Hamburg ausgetragen wurde.

Seit über sieben Jahren findet in der Lüssumer Heide das erfolgreiche Integrationsprojekt „Karate für Mieterkinder“ der Wohnungsbaugesellschaft Vonovia statt. Die Karatekas, deren Eltern Mieter der Vonovia der Lüssumer Heide sind, nehmen kostenlos am Karate-Training des SAV teil.

Alle aktiven Karatekas (Anfänger bis Schwarzgurte) trafen sich beim ersten gemeinsamen Sonntags-Training 2019.

Die Kids + Jugendlichen trafen sich im BTV-Vereinsheim am Löh zu einem Spielenachmittag mit Eltern. Hier wurden sich Spiele ausgesucht, welche mitgebracht wurden und zusammen gespielt. Die Eltern brachten Kekse und Kuchen mit.

Aktuelle Seite: Home News
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok