Karate Abteilung der SAV Bremen

Sound-Karate Lehrgang

Am 23.03.19  trafen sich 20 Karateka aus verschiedenen Stilrichtungen in Bremerhaven, um unter der Lehrgangsleitung von Helmut Spitznagel die Basislizenz im Sound-Karate zu erlangen.

Um 9:00 Uhr ging es los mit einer Vorstellungsrunde. Hier sollte auch jeder Teilnehmer erzählen, nach welchem Konzept er im Verein zur Zeit arbeitet. Als Helmut sich vorstellte, erzählte er auch über die Entstehung des Sound-Karate. Es ist ein Konzept zur Ausbildung von Motorik, Koordination, Kondition, Technik und Vermittlung sozialer Kompetenzen.
Im ersten praktischen Teil in der Halle ging es um grundlegende Motorik und Rhythmusschulung. Danach ging es weiter mit Viererblöcken und Techniken am Ball. Es wurden immer erst einfache Sachen gezeigt, die man dann, je nach Leistungsstand, steigern kann. Danach um 12:00 Uhr war Mittagspause.
Nach der Pause ging es gleich wieder in die Halle. Diesmal ging es um spezielle Motorik Schulung, und auch um Kumite und Kata. In der Disziplin Kumite ging es um Reaktion, denn nur ein schneller Karateka gewinnt im Kumite.
In der Disziplin Kata ging es um die methodische Vermittlung der Kata, wie man am besten vorgeht.
Zum Ende ging es noch mal um verschiedene Spiele.
Zum Schluß konnte Peter Casper-Eylmann die Basislizenz in Empfang nehmen.

1_Basisseminar_...
1_Basisseminar_Sound-Karate_Brhv_230319_ 1_Basisseminar_Sound-Karate_Brhv_230319_
2_Basisseminar_...
2_Basisseminar_Sound-Karate_Brhv_230319_ 2_Basisseminar_Sound-Karate_Brhv_230319_

Aktuelle Seite: Home News Sound-Karate Lehrgang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok